Mittendrin: Schulter-OP in Bangkok

Ich poste ja gerne meine medizinischen Erlebnisse hier, und deswegen darf das Video der Schulter-OP nicht fehlen. Es wurde entzündetes Gewebe abgesaugt und ein wenig Knochen abgefräst, vor allem um Platz zu schaffen für meine Sehnen, soweit ich das verstanden habe. Nach einer Woche kann ich den Arm schon recht weit heben, in 2 Wochen sollte alles okay sein. So eine Athroskopie kostet 6000 Dollar, inklusive eine Nacht im Krankenhaus und Doktorkosten.

One thought on “Mittendrin: Schulter-OP in Bangkok”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>