WWWW vom 25.1.2016: Arsen im Reis und Jobs in Afrika

Gift im Reis unterdrücken

Mein heissgeliebter Sticky Rice - vergiftet??
Mein heissgeliebter Sticky Rice – vergiftet??

Reis ernährt die halbe Menschheit. Doch das Getreide ist nicht selten mit Arsen belastet. Biologen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben jetzt einen möglichen Ansatz gefunden, den Arsengehalt im Reis zu reduzieren.

Wohlfühlaktivismus bringt nichts

Virtuell mitfühlen und organisieren: Wie tragen Twitter, Facebook und Co zur inhaltlichen Debatte während Protestbewegungen bei? Analysen der Arbeitsgruppe „Politik und Internet“ zeigen, dass soziale Medien überwiegend genutzt werden, um Protest zu organisieren. „Die Erwartung, dass soziale Medien neue Räume für inhaltliche Debatten eröffnen, lässt sich nicht bestätigen“, sagt Professorin Marianne Kneuer, Politikwissenschaftlerin an der Universität Hildesheim. Die Studie „Soziale Medien in Protestbewegungen“ gibt Einblicke in die Online-Kommunikation während einiger Proteste seit 2011 in Portugal, Spanien, USA, Großbritannien und Deutschland.

Science-Fiction in der Stadtplanung

Eine vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) beauftragte Studie zeigt, wie Stadtpolitik anhand von Zukunftsvisionen in Filmen, Literatur oder Videospielen Potenziale und Risiken der Stadt von morgen ausmachen kann.

Download: http:///www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Veroeffentlichungen/Sonderveroeffentlichungen/2016/science-fiction-staedte-dl.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Rohmilch kann Asthma verhindern

Unverarbeitete Milch direkt vom Bauernhof hat einen höheren Omega-3-Fettsäuregehalt als pasteurisierte, homogenisierte und fettreduzierte Milch aus dem Laden. Das erklärt teilweise, warum Rohmilch-Trinker seltener Asthma entwickeln.

Journal of Allergy and Clinical Immunology 2016
http://www.jacionline.org/article/S0091-6749(15)01731-5/abstract

Abstand hilft gegen GPS-Hacker

Autofahrer vertrauen dem GPS bei der Routenplanung fast blindlings, und auch in der Industrie und anderen Bereichen spielt es bei der Orts-und Zeitbestimmung eine wichtige Rolle. Greifen Hacker das System an, können sie großen Schaden anrichten. Der Einsatz mehrerer GPS-Empfangsgeräte gleichzeitig könnte für bestimmte Anwendungsbereiche die Lösung sein.

Tolle Vorschläge für Afrika

Das hohe Wirtschaftswachstum der letzten Jahre in den Ländern südlich der Sahara hat vielerorts die Erwartung geweckt, Afrika könnte es den asiatischen Tigern nachtun und einen raschen Entwicklungssprung schaffen. Doch das anhaltend hohe Bevölkerungswachstum bremst die wirtschaftliche Entwicklung. Dazu kommen eine niedrige Produktivität, fehlende Wertschöpfung und eine mangelnde Energieversorgung. Dabei hätte die Region beste Voraussetzungen, durch den Ausbau einer regenerativen Energieversorgung, durch Verbesserungen in der Landwirtschaft und einer weiterverarbeitenden Lebensmittelindustrie einen eigenen Entwicklungsweg zu finden. Eine Studie gibt Vorschläge, scheint aber komlett zu vergessen, dass es politische Verhältnisse sind, die eine Umsetzung verhindern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*