WWWW vom 24.11.2007: Ixempra gegen Krebs, ein Buch über Depressionen, Raucher und Glatzen

Die Themen heute:
Motivationen duch Belohnung: Wenn Männer wissen, was der Kollege verdient, hat das einen Einfluss auf ihre Motivation, sagen Wissenschaftler.

Zwischenprodukte als Energiespeicher
Überschüssige Energie lässt sich bei Kraftwerken schlecht in Batterien speichern – deswegen suchen Forscher der TU Berlin nach Auswegen. – und plädieren für Zwischenprodukte wie Druckluft.

Depressionen – wie sich Betroffene fühlen
Mitglieder des Kompetenznetzes “Depression, Suizidalität” haben eine Buch herausgegeben, in dem Betroffene und Fachleute sich mit dem Thema Depression auseinandersetzen. Auf der Seite Schattendasein.info kann man sich eine LEseprobe herunterladen.
Über die Enstehung:

Wir, die Autoren, sind selbst Betroffene der Erkrankung – vier von uns unmittelbar und eine Autorin als Angehörige. Wir lernten uns im größten deutschen Portal für depressive Erkrankungen, dem Kompetenznetz Depression, kennen. Dort machten wir auch die Bekanntschaft einer enorm großen Anzahl von Schicksalsgefährten und -gefährtinnen, die in diesem Forum von den Qualen ihrer Krankheit und den Nöten ihres Alltags berichteten und sich so eine großartige und wirksame Selbsthilfe verschafften. Das Forum wird moderiert, d.h. ein Arzt liest die Beiträge und schreitet- falls erforderlich – kommentierend und korrigierend ein. Diese Kombination von ärztlicher Kompetenz und Patientenkompetenz macht den besonderen Wert dieses Forums aus und stellt außerdem einen neuen Weg zur Bekämpfung der Volkskrankheit Depression dar.

Raucher haben es schwer: Jetzt sorgt ihr Laster auch noch für Glatzenbildung. Das zumindest glauben Forscher aus Taiwan, die Raucher im alter um die 65 befragt haben

Myxobakterien gegen Krebs

Es klingt vieversprechend – ein Medikament, das Zellen daran hindert, sich zu teilen und sie absterben lässt. Und sich vor allem gegen Krebszellen richtet. In den USA ist es jetzt zugelassen worden. Die orschung dazu kam aus Deutschland, vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung.

IXEMPRA is indicated as monotherapy for the treatment of metastatic or locally advanced breast cancer in patients whose tumors are resistant or refractory to anthracyclines, taxanes, and capecitabine.

IXEMPRA is indicated in combination with capecitabine for the treatment of patients with metastatic or locally advanced breast cancer resistant to treatment with an anthracycline and a taxane, or whose cancer is taxane resistant and for whom further anthracycline therapy is contraindicated. Anthracycline resistance is defined as progression while on therapy or within 6 months in the adjuvant setting or 3 months in the metastatic setting. Taxane resistance is defined as progression while on therapy or within 12 months in the adjuvant setting or 4 months in the metastatic setting.

Bundesinstitut sagt: Sojamilch ist nichts für Säuglinge
Die Begründung: Es seien so genannte Isoflavone enthalten, von denen man noch nicht wisse, welchen Einfluss sie auf die Säuglinge haben.

Gebärmutterhalskrebs – und wie groß die Gefahr wirklich ist. Das sagen und www.plazeboalarm.de und Gute Pillen Schlechte Pillen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*