WWWW vom 15. Juni 2008: Das Leben kommt aus dem All

Die Themen der Wissenschaftssendung heute:

  • Das Leben kommt aus dem All, sagen Wissenschaftler
  • Untersuchungen belegen, dass Matrazen von Bauernhofkindern voller Listerien sind. Normalerweise sind die gesundheitsschädlich. Bei den Kindern könnten sie aber vor Allergien schützen.
  • Der Grenadier, ein dorschartiger Fisch, kommt nicht wie seine Verwandten aus der Nordsee,
  • sondern entwickelte sich einst rund um die Antarktis.
  • Moleküle anschauen: Erstmals scheint es Wissenschaftlern zu gelingen, Reaktionen von Molekülen besser zu beobachten – mit einer Art Röntgenbild.
  • Gehirn: Mehr Zellen sind nicht unbedingt besser

    Kleiner Tipp: Bei Scienceblogs.de sind gerade meine Videos aus dem Wetterpark in Offenbach zu sehen.

    Und hier noch mein Bild vom Podcaststudio in Saigon:
    podcast-Studio in saigon

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    *