WWWW vom 28.3.2010: Vietnamesische Mumien und chinesische Umweltgesetze

Heute mal eine etwas andere Sendung, weil de weniger deutsche Wissenschaftsnachrichten enthält als Berichte aus Asien.

Zum einen ein Artikel über Mumien in Vietnam und wie sie angefertigt worden. Das Geheimnis ist Pinienöl.
Vietnam Mummy

Dann ein Bericht eines Rechtsprofessors namens Stanley Lubman, der sich einmal angeschaut hat, wie es mit der chinesischen Umweltgerichtsbarkeit aussieht. Es gibt nämlich Umweltgerichte in China, nur sind die rar und wenig effektiv. Der Grund liegt meistens in den Einflüssen von außen auf die Gerichte und Verfahren.

Und schließlich noch die Geschichte eines Studenten, der mit einem Barometer die Höhe eines Wolkenkratzers messen sollte.

One thought on “WWWW vom 28.3.2010: Vietnamesische Mumien und chinesische Umweltgesetze”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*